Zu den Autoren:

 

Breitfeld, Klaus

Mitglied im Verein seit 1955

Herkunft: „Nymphaea“ (bis 1968), „Aqua West“

Klaus Breitfeld ist ein in der „Killifischszene“ bekannter Aquarianer und war einige Jahre Geschäftsführer der DKG. Sein großer Einsatz für die Aquaristik im Bezirk Leipzig ist in diesem Heft ausführlich gewürdigt. Interessant sind seine Versuche zur Freilandhaltung von Zierfischen.

Dudek, Lothar

Mitglied im Verein seit 1979

Herkunft: „Aqua West“

Lothar Dudek hat sich in der Haltung und Zucht von Regenbogenfischen verdient gemacht und arbeitet in der Internationalen Gesellschaft für Regenbogenfische mit. Er ist in der glücklichen Lage, als Zootierpfleger sein Hobby zum Beruf zu haben.

Engelmann, Dr. Wolf-Eberhard

Dr. Wolf-Eberhard Engelmann, Diplombiologe, ist langjähriger Leiter des Aquariums und Terrariums des Leipziger Zoo.

Von 1959 - 1968 war er Mitglied der Fachgruppe „Aqua Nord“, danach von „Aqua West“, Terrarianergruppe

Hoyer, Dr. Rainer

Mitglied im Verein seit 1978

Herkunft: „Aqua West“

Rainer Hoyer hat sich im Laufe seiner aquaristischen Laufbahn mit der Haltung und Zucht verschiedener Fischgruppen beschäftigt. Nach den Buntbarschen aus dem Malawi- und Tanganjikasee waren es vor allem die kleinen Buntbarsche aus Südamerika, aber auch Labyrinthfische. Er ist als Regionalgruppenobmann des Arbeitskreises Zwergcichliden tätig.

Jung, Norman

Mitglied im Verein seit 1999

Herkunft: „Nymphaea Leipzig 1892 e.V.“

Norman Jung ist – nomen est omen – unser jüngstes Vereinsmitglied. Er zeichnet sich aber bereits durch hohe Sachkenntnis in der Haltung und Zucht von Aquarienfischen aus. Wir wünschen uns sehr, dass er dem Verein treu bleibt.

Keller, Wolfgang

Mitglied im Verein seit 1978

Herkunft: „Aqua West“

Wolfgang Keller hat sich mit einer Vielzahl von Aquarienfischen beschäftigt und auch oft solche vermehrt, die nicht jeder „im Griff hat“. In den letzten Jahren beschäftigt er sich zunehmend mit der Meeresaquaristik und hat auch hier, besonders bei der Vermehrung von Steinkorallen, beträchtliche Erfolge.

Kräupziger, Dieter

Mitglied im Verein seit 1973

Herkunft: Fachgruppe „Aqua Nord“

Dieter Kräupziger ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Nachzuchten von Fischen. Er ist auch einer der wenigen Vereinsmitglieder, die über einen guten Wasserpflanzenbestand verfügen.

Kristokat, Klaus

Mitglied im Verein seit 1995

Herkunft: Nymphaea Leipzig 1892 e.V.

In den sechziger und siebziger Jahren Mitglied von „Aqua Nord“

Klaus Kristokat pflegt und züchtet ein breites Spektrum an Zierfischen. Er hat sich besonders um die Pacht unserer Vereinsteiche verdient gemacht.

Massmann, Klaus

Mitglied im Verein seit 1980

Herkunft: „Nymphaea“

Klaus Massmann ist aktiv in der Zucht lebendgebärender Zahnkarpfen, speziell von Guppys und nimmt regelmäßig an Zuchtprüfungen teil.

Sterba, Prof. Dr. Dr. Günther

Mitglied im Verein seit 1975

Herkunft: „Aqua West“

Über Prof. Sterba schreiben zu wollen, hieße „Eulen nach Athen zu tragen“. Es gibt wohl kaum einen interessierten Aquarianer, der ihn nicht kennen würde. Legendär ist sein Aquarium aus der Jenaer Zeit. Seine Buchveröffentlichungen sind Klassiker der Aquaristik. Wir sind stolz, dass er die ihm 1991 angetragene Ehrenmitgliedschaft angenommen hat.

Ziemke, Carsten

Mitglied im Verein seit 1985

Herkunft: „Aqua West“

Carsten Ziemke hält und vermehrt die Fische oder niederen Tiere, die sonst keiner hat – seien es maulbrütende Kampffische oder Schlangenköpfe, aber auch Garnelen.

Zitschke, Roland

Mitglied im Verein von 1957 bis 1990

Herkunft: „Aqua West“

Roland Zitschke ist ein aktiver Naturschützer, der aber auch die Aquaristik nicht an den Nagel gehängt hat. Auch seinem Einsatz ist der Erhalt der „Papitzer Lehmstiche“ als Naturschutzgebiet zu verdanken. In seiner Zeit als Mitglied der Fachgruppe hat er die damals stark genutzte Bibliothek verwaltet.

Zurück zur Inhaltsangabe

Zum nächsten Artikel