Exkursion in die “Toten Täler” bei Freyburg am 16.05.2015

Unserer Einladung zum Besuch der “Toten Täler” waren auch in diesem Jahr leider nicht ganz so viele Vereinsfreunde und Gäste gefolgt, wie im letzten Jahr. Alle, die nicht gekommen waren, haben einiges verpasst, denn die Fülle an Orchideen war wieder überwältigend.

15-05-16 TT2

Vor allem waren es natürlich die Knabenkräuter, die in beachtlicher Anzahl zu finden waren. Hierbei handelte es sich besonders um das Purpurknabenkraut und das Helmknabenkraut samt ihren Hybriden, die zu bestaunen waren.

15-05-16 TT415-05-16 TT3

Purpurknabenkraut                                                             Hybrid aus Purpur- und Helmknabenkraut

Aber auch Dreizähniges Knabenkraut, Fliegen- und Spinnenragwurz sowie deren Hybriden und Bleiches Waldvögelein standen in Blüte.

15-05-16 TT1

Da auch das Wetter mitspielte, hatten wir einen angenhmen Vormittag.

 

 

Archiv

2015