Exkursion in die Papitzer Lehmstiche am 05.05.2018                                                                    

Unser Freund Dr. Wolf-Rüdiger Große hatte auch in diesem Jahr zu einer Exkursion in die Papitzer Lehmstiche eingeladen. Gemeinsam mit Hallenser Terrarianern und Freunden vom Aquarienverein “Vallisneria” aus Dessau machten wir uns bei bestem Wetter auf den Weg. Der neuen Datenschutz-Verordnung geschuldet, soll auf ein Gruppenfoto verzichtet werden, da von den auswärtigen Teilnehmern keine Einwilligung eingeholt worden ist.

Ziemlich zu Anfang unseres Weges konnten wir die Gemeine Keilfleckjungfer finden. Ihr Bestand hat sich - wohl auch der Verbesserung der Wasserqualität geschuldet - ordentlich entwickelt. Diese Libellenart ist auf sauberes Fließgewässer angewiesen und darin hat sich die nahe gelegene Weiße Elster deutlich verbessert.

18-05-05 Papitz1

Erstmalig seit vielen Jahren konnten wir 2018 keine Laubfrösche finden. Diese Art ist im NSG Luppeaue stark rückläufig. Es gelang aber, einige Wasserinsekten wie Wasserwanzen und Stabwanzen zu finden.

18-05-05 Papitz2

18-05-05 Papitz3

 

Aktuelles